Unterstützte TrustCloud VideoID

Unterstützte Videoidentifikation für maximale Sicherheit ohne Beeinträchtigung der Bentuzererfahrung.

Die unterstützte Videoidentifiktaion von TrustCloud umfasst die Live-Präsenz eines professionellen Videoagenten während des gesamten Verlaufs der elektronischen Authentifizierung, mit dem Ziel, den Nutzer durch die digitale Erfahrung zu führen, jeden Vorfall sofort zu lösen und eine zusätliche „Niedrigsicherheitsschicht“ für die eigene Aufsicht und Überwachung des Agenten hinzuzufügen.

Mit dieser zusätzlichen „Schicht“ an Sicherheit wird die TrustCloud unterstützte Videoidentifikation wird zur sichersten Identifikationsmethode der Welt. Die Zusammenstellung modernster Authentifizierungstechnologien, die Aufzeichnung von Videoanrufe, die Überprüfung von Sitzungen und die professionelle Überwachung durch eine Identitätsbeauftragten bilden eine vierfache Sicherheitsbarriere, die jeden Identitätsbetrug unterbindet und Betrüger abweicht. Darüber hinaus hat die Unterstützte Videoidentifikation auch eine nachträgliche Bank-Office-Prüfung, die die korrekte Entwicklung des Dienstes und die Einhaltung aller Sicherheitsstandards gewährleistet.

Eine mehr menschliche als digitale Erfahrung

Die unterstützte Modalität von TrustCloud VideoID stellt die tatsächliche Identität der Nutzer vermenschlicht den gesamten digitalen Prozess jedoch vollständig und erzeugt ein sehr positives Benutzererlebnis. Die Präsenz des Videoagenten auf der anderen Seite des Bildschrims gibt dem Nutzer das Gefühl, von einer realen Person begleitet zu werden. Dies ermöglicht dem Kunden, alle IhreZweifel mit dem Agenten zu klären und es gibt Ihnen das Vertrauen, dass Sie den Prozess erfolgreich abschließen. In diesem Sinne fördert die unterstützte Modalität die Kundenbindung an die digitalen Prozesse des von TrustCloud VideoID beauftragten Unternehmens, reduziert die Abwanderungsraten und konsolidiert die digitale Transformation des Unternehmens.

Dank der persönlichen Unterstützung des Videoagenten ist die unterstützte Videoidentifikation von TrustCloud vor allem für weniger digitalisierte Bevölkerungsschichten und für Menschen mit besonderen Bedürfnissen nützlich, die digitale Tools nicht völlig autonom handhaben können, wie zum Beispiel Blinde.

Nicht Unterstützte Videoidentifikationsprozess

Der Kunde nutzt den TrustCloud-Dienst, um den Videoidentifikationsprozess aufzurufen.

TrustCloud aktiviert alle Prozesse des Dienstes und gibt einen Link zur Ausführung der Videokonferenz zurück.

Der Kunde führt den Link aus und die Aufzeichnung beginnt.

Das Call Center nimmt den eingehenden Anruf entgegen und der Agent führt die Videoidentifikation durch.

Nach der Videoidentifikation werden alle zugehörigen Events und Dienste aktiviert.

Der Nachweis wird über die API der Videoplattform erhoben und Benachrichtigungen an den Kunden gesendet.

Diese Nachweise werden sicher (mittels physischer und kryptographischer Massnahmen) in der TrustCloud-Vault-Datai gespeichert, die dem Kunden über die TrustCloud-Plattform zur Verfügung gestellt wird, und Benachrichtigungen an den Kunden gesendet.

Vorteil der unterstützten Videoidentifikation

Die unterstützte Videoidentifikation von TrustCloud bietet Unternehmen sie sicherste und rigoroseste Identifikationsmethode der Welt, ohne dass das Unternehmen ein eigenes Videoagenten-Team aufbauen muss. Die Integration des Videoidentifikationsdienstes in das Unternehmen ist komplett, einschließlich der qualifizierten Videoagenten von Branddocs, die dann in den Dienst der Unternehmensanforderungen gestellt werden.

Der Endanwender profitiert seinerseits von der spezialisierten und individuellen Betreuung durch einen Videoagenten, der ihn bei Fragen oder Vorfällen bei seiner Authentifizierung anleitet und untestützt. Das Team von über 100 professionellen Videoagenten bei Branddocs ist mehrsprachig und wird von Ort eingestellt. Die Nutzer werden von einer Person begleitet, die ihre Sprache spricht und auf ihre kulturellen Gegebenheiten eingeht (z.B. bei der Anpassung biometrischer Analysen bei arabischen Frauen, die Kopftücher oder andere Gesichtsbekleidungen tragen).

Hier sind weitere Vorteile von unterstützten TrustCloud Videoidentifikation:

  • Humanisierung des elektronischen Authentifizierungsprozesses und Verbesserung des Zugangs für weniger digitalisierte Personen und Personen mit besonderen Bedürfnissen.
  • Bietet einen global skalierbaren Authentifizierungsservice durch ein mehrsprachiges Ream von Videoagenten, die an der Quelle eingestellt werden.
  • Generiert eine sehr positive User Experience, die das Markenimage des Unternehmens verbessert und die digitale Transformation konsolidiert.
  • Verbessert die Leistung des Authentifizierungsprozesses, indem es die sofortige Lösung von Zwischenfällen zwischen Benutzer und Videoagenten ermöglicht.
  • Überwachung und menschliches Urteilsvermögen des Videoagenten ergänzen und korrigieren technologische Ungenauigkeiten während der Authentifizierung.