Onboarding mit TrustCloud

Kontoeröffnung in weniger als 10 Minuten mit TrustCloud

Finanzinstitute haben bis zu 15 Minuten Zeit, um das Onboarding des Kunden abzuschließen. Ein Ziel, das nur wenige erreichen.

Statistiken zeigen, dass Banken, Kreditkartenherausgeber und andere Finanzinstitute 55% ihrer potenziellen Kunden verlieren, wenn die Antragstellung länger dauert.

Mit der zunehmenden Digitalisierung der Finanzdienstleistungen haben Unternehmen Schwierigkeiten, mit den Erwartungen der Verbraucher Schritt zu halten. Die häufigsten Frustrationspunkte bei der Durchführung des Onboarding-Prozesses sind die Menge der benötigten persönlichen Informationen (31 %) und die Zeit, die für den Abschluss des Prozesses benötigt wird (28 %).

Das Ergebnis ist, dass die Verbraucher aussteigen und es nicht lange dauert, bis die meisten potenziellen Kunden verloren gehen:

12% brechen den Onboarding-Prozess nach 5 Minuten ab

40% brechen den Onboarding-Prozess nach 10 Minuten ab.

70% brechen den Onboarding-Prozess nach 20 Minuten ab.

86% brechen den Onboarding-Prozess nach 30 Minuten ab.

93% brechen den Onboarding-Prozess nach 60 Minuten ab.

Da etwa jede dritte Anwendung (29%) über 20 Minuten benötigt, stellen sich viele Unternehmen dieser Herausforderung nicht und verlieren dadurch Kunden.

Um konkurrenzfähig bleiben zu können und die Dauer des Onboarding-Prozesses unter 15 Minuten zu halten, bieten wir den Finanzinstituten mit TrustCloud eine Lösung, die alle Onboarding-Prozesse in einer einzigen Plattform durchführt.

Als end to end Lösung für die Durchführung aller digitalen Transaktionen, die mit dem Onboarding-Prozess verbunden sind, reduziert TrustCloud die Dauer dieses Prozesses auf unter 10 Minuten.

Kundenverifizierung 1 KUNDENVERIFIZIERUNG Verifizierung der Benutzer durch die breiteste Palette von elektronischen Identitätsüberprüfungen, die auf dem Markt erhältlich sind (KYC, GWG, Betrugsbekämpfung...). Video-Identifikation 2 VIDEO-IDENTIFIKATION Assistierte und nicht assistierte Videoidentifikation zur sofortigen oder zeitversetzten Registrierung von privaten Nutzern und Unternehmen. Dokumentenvalidierung 3 DOKUMENTENVALIDIERUNG UND BIO-IDENTIFIKATION Überprüfung der Gültigkeit des vom Nutzer vorgelegten Ausweisdokumentes mit forensischer Analyse und Lebendigkeitsprüfung durch biometrische Künstliche Intelligenz. Elektronischer zahlungsverkehr 4 ELEKTRONISCHER ZAHLUNGSVERKEHR MIT IDENTIFIZIERUNG Online-Annahme und Bezahlung der gesamten oder eines Teils der Transaktion entsprechend der unterzeichneten Vereinbarung mit vorheriger Identifizierung des Nutzers. Elektronische Signatur 5 ELEKTRONISCHE SIGNATUR Einfache, fortgeschrittene oder qualifizierte elektronische Anzeige und Unterschrift von Dokumenten durch den Benutzer mit Hilfe von doppelter Authentifizierung, falls erforderlich. Qualifizierte Aufbewahrung 6 QUALIFIZIERTE ELEKTRONISCHE AUFBEWAHRUNG, NOTARIELLE- UND BLOCKKETTEN-AUFBEWAHRUNG Die erzeugten digitalen Assets (signierte Dokumente, Audios, Videos und andere) werden von Branddocs als Third Party und Qualified Trust Service Provider versiegelt und kompetent aufbewahrt.
Die Beweisurkunden werden elektronisch notariell beglaubigt und in der Blockchain hinterlegt.
Unsere Lösung für die kompetente Aufbewahrung und Anti-Repudiation Evidence gewährleistet, dass alle digitalen Transaktionen absolut sicher und legal sind.